Mittwoch, 15. Mai 2013

Halbe Wahrheit

Das kleine Froillain hat im Kindergarten "meine Mama" gemalt (also nicht ihre Oma - meine Mama) sondern mich:






und ich hab mich wiedererkannt ;) Die fehlende Taille, der dämonische Blick. Ja, stimmt, muss ich sein. (die Haaaare, ich schwör, ichkannnixdafür - Haare geföhnt - FLUPP - automatischer Nana Mouskouri Style. Schlimm.)

halbe Wahrheit

Ansonsten hier so: Tageskind 1+2, zusammen unter 3, halten mich mit Haushalt und den eigenen 2 Ablegern so auf Trab, dass ich gar nicht mehr zum Bloggen komme.. das schöne Wetter... Sie verstehen.
Demnächst wieder mehr vom Alltag und mit Bildern....  :)





Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Die fehlende Taille hat nichts mit der (angeblich!) deckungsgleichen Realität zu tun, Körper = Körper,also ein Kartoffelförmiges Etwas. Ganz anders die mädchentypische Liebe für Haare-da wird genauer geguckt.Erstaunlich übrigens die detaillierten Schuhe,was Form und Absatz betrifft- genug analysiert, ich bin entzündet ob der malerischen Qualität;-)und Ausrufezeichen!

Muckeltiger hat gesagt…

Ja, solche Schuhe kauf ich mir demnächst ;)

Ich bin auch immer wieder fasziniert von den Malereien. (Also so von der Hälfte der Tonne Papier, die jeden Tag auf meinem Platz landet "Für DICH, Mama!" )