Freitag, 26. November 2010

Grr..

War irgendwie klar, dass vor meinem Mädels-WE ein Schmodderangriff nicht fehlen darf. Ein bissel ballaballa im Kopf..
Ob das mit Mädelskram-quatschen, shopping und schlimmstenfalls Glühwein zu kurieren ist?



Sicher.


:-)

Montag, 22. November 2010

heute

so:
müde (ich) und neblig (der Tag)

° vormittags bisschen Haushaltskram, Mittagessen gemacht, Bücher vorgelesen, DANN:

°auf zum KiGa, K2 abholen, geplante Weiterfahrt wegen Windelfüllung mit schnellem Heimbesuch unterbrochen, dann:

° die von Am.azon immer noch nicht gelieferten Plastikbinderücken dann eben bei Staples in MUC besorgt

° gefolgt von Supermarkt und Drogerie im Outback - beides gut besucht - jede Menge Bewegungsdrang seitens der Kinder und daher wohl jede Menge rollende Augen kassiert. Ich: genervt (von beidem) - (warum ist die Kundentoillette bei d.m abgeschlossen? Und warum kommt das Teenie-Verkäuferinnen-Dings in Zeitlupe mit dem Schlüssel angeschlurft? Potentielle Umsatzsteigerung? Wie dem auch sei, mein 5er hat souverän im Stehen (Iieh! Mama..wie riechts denn hier) sein Anliegen gemeistert und ich alle Kinder/Mamahasserblicke ertragen (abgeschmettert, würde ich gerne schreiben.. stimmt aber nicht).

° das Bastelgeschäft im (anderen) Outback ohne Navi gefunden und nicht mal ausgestiegen. Metzgerfahrt.

° auf der Rückfahrt vergessene Dinge eingesammelt (Blume für die Erzieherinnenverabschiedung)

° (Totalstau wegen eines liegengebliebenen Holztransporters zur Hauptverkehrszeit lass ich mal unter den Tisch fallen) Kionder mit Minipizza und Salat abgespeist. Kinder ins Bett verfrachtet (K2 schläft in meinem :-) ). Mit der vor 2 Tagen genähten Babydecke fürs Erzieherinnenkind unzufrieden: vor 5 Min. eine neue zugeschnitten

° also dann: Decke nähen, anschliessend Spiralbuch binden, Gutschein beschriften, alles verpacken, Hemd für K2 bügeln (hust..)

ich: neblig und Tag: einfach abgehauen (wahrscheinlich müde)

Monsieur ist schon wieder im Namen des Schicksals unterwegs. Meine Herren. !!

(Ich geh mal nähen)

Mittwoch, 17. November 2010

worthy

Die Kindertaschen wurden für gut befunden, der Italiener nicht. Der ist so mittelschlecht. Weissweinschorle und Bruscetta mit ordentlich Knobi (für 7,20,- das sind Outbackpreise) ganz ok... aber das Ambiente. Ich mag einfach keine Fliesen.

Letzte Nacht von einem Tiger geträumt. Ich mit den Kindern im Haus meiner Eltern, von einem Zimmer ins andere geflüchtet - der Tiger hinterher.. kurz nach dem Aufwachen waren wir im Garten und der Tiger.. keine Ahnung, ich kann mich nicht erinnern, aber der Tag fing mit ordentlich Adrenalin an.
Heute Nacht träume ich dann von einem Muckel, dann passt's wieder ;-)

Monsieur ist unterwegs zu einem schicksalhaften Treffen und kommt erst morgen Nacht wieder. Die Kinder sind Zucker, K1 heute Nachmittag (ein undefinierbares Schokoteil in der Hand haltend): "Mama, ich muss das jetzt leider essen, da war die Verpackung totaaal beschädigt.."
Das kleine Froillain sagt heute ganz unvermittelt "Du" zu mir.
Hach.

Montag, 15. November 2010

Tempo Tempo








Die Ereignisse überstürzen sich und sind definitiv schneller als.. ich.
Fest steht: wir verkaufen das Haus und wechseln den Standort. Das hört sich einfach an, aber das drumherum ist nur schwer planbar (das ICH sowas nochmal von mir geben werde.. huiui.)
Kurzer Rückblick:
Zu Omas 60.em hatte sich in der Waschmaschinenrunde des Froillains Outfit teilweise aufgelöst (Memo an mich: Bommelbänder immer IMMER bombenfest annähen!), also auf die Schnelle was Neues getackert und - ganz ehrlich: ich fands um Meilen besser! Das Röckchen sieht genäht zwar super aus, aber angezogen.. ich weiss nicht.

Am Sonntag bei 17,5 °C!! (haben wir schon Klimawandel oder machen wir uns noch was vor?) wollten wir in den Tierpark - dort angekommen fuhren schnurstraks weiter. Die Schlange am Eingang wollten wir definitiv nicht sehen (geschätzte Einlass-Wartezeit: 50 Min.). Also kurz umdisponiert und ein paar Kilometerchen weiter gegurkt nach Poing - Wildpark.
Was soll ich sagen - Ausflugstipp! Wer Wald, Tiere, Bewegung und Spielplatz sucht, der muss da hin!


video


Morgen Ist Elterbeiratssitzung (beim Italiener, höhö) und ich bringe ein paar Kindertaschen mit, die ich für den Weihnachtsbasar stifte. Mal sehen, ob sie für Würdig befunden werden ;-P

Mittwoch, 10. November 2010

Uahh

Spinne am Abend - erquickend und labend.

Find ich nicht. Jedenfalls nicht, wenn besagtes Tier zunächst von meiner Stirn aufs Decolte springt und danach irgendwohin flüchtet.. (stellen Sie sich heftig wedelndes Gezappel einer 35jährigen vor. Zum Glück wars dunkel).

Am Montag mit beiden Kindern beim Zahnarzt: K1 wurden alle (auch die 2 neuen Backenzähne) Zähne versiegelt. Ganz alleine ging er mit der Zahnarzthelferin mit, während ich mit K2 im Nebenraum war, auch sie machte was sie sollte: Mund auf. (Kunststück denn a) war sie schon mal da und hat beim Bruder zugesehen und b) hat dieser Kinderzahnarzt einen Monitor mit "Tom Und Jerry" in Dauerschleife. Erschreckend für mich: das kleine Froillain hat ein bissel "Schnullerbiss". Dabei hat sie den Schnuller seit Babyzeiten nur nachts zum Schlafen.. Laut Zahnärztin kein Problem, aber bald sollte der Schnuller weg (Ach was).

Es folgte heute ein Termin beim KiA zur Sprachkontrolle für K2. Das hatte die Kinderärztin (die mittlerweile nicht mehr dort arbeitet) so bei der U7 ins Vorsorgeheft geschrieben. Bei der U7 sind die Kinder 2 Jahre alt und ich war wegen der vergleichsweise nicht so fortgeschrittenen Sprachentwicklung wenig beunruhigt. Jedes Kind hat sein Tempo.
Jetzt, also 6 Monate später mache ich mir allerdings schon etwas Sorgen: Hört sie gut? Sie versteht alles und hat große Sprechfreude, aber kann sie alle Frequenzen der menschlichen Sprache hören?
Jedenfalls gehts jetzt zum Pädaudiologen und ich hoffe einfach, dass sie alles hören kann und nur "faul" ist.

Morgen steht as Martinsfest an, die Kinder freuen sich und ich habe Novemberblues.. ein bisschen wie Herzschmerz. Vermutlich weil große Veränderungen anstehen und ich einen Hang zum Melodramatischen habe ;-P

Vorgestern 29,81 GB auf mein verfrühtes Weihnachsgeschenk kopiert:


Das heisst 6 Jahre Fotos und Filmchen gesichert :-)
Ich liebe die kleine Lampe (vor 7 Jahren: 2550 Euro; letzte Woche bei 3-2-1: 181 Euro ;-P )

Sonntag, 7. November 2010

wenn

man begreift, dass alles das, was einem wichtig ist, aus einem selbst heraus entstanden ist, dann ist das auf eine ganz besonders befriedigende Art toll.
Und traurig.

Ich brauche toll-finde-Input.

(ich wollts nur mal rausgekotzt haben.)

Montag, 1. November 2010

Ferien



Morgen düsen wir ab in Richtung *kleinesStädtchen*, den runden Geburtstag meiner Mama feiern (60. sech-zig! ichkannesnichtglauben??)







Die 2 größten OmaFansonearth kriegen ein Partyoutfit mit Schriftzug..

Was da wäre ein Hager&Mager-Shirt, gepimpt, und ein Uljana- Rock, selbstgetackert.
Wir haben eine Woche Ferien und werden dem Hedonismus frönen ;-P