Montag, 4. April 2011

Von 0 auf 100

..in 5,9 Jahren *g*

Dies kleine Windelhäufchen , das man mir vor nicht ganz 6 Jahren aus dem Leibe zog, wird morgen (MORGEN!) eingeschult in der Schule eingeschrieben.

Seit gut 2 Wochen macht er mit seinem neu gewonnenem Freund und dem Radl das nahe Umfeld unsicher, und all das, was ICH beim Umzug hierher als Kinderparadies betitelte empfinde ich nun als potentielle Lebensgefahr (ehrlich, ich geh mir damit schon selbst auf die Nerven). Völlig klar, dass der Sohn bereits 2x in den nahe gelegenen Bach fiel, auf der - wenn auch kaum befahrenen - Straße radelt und andere (mir nicht bekannte aber) verbotene Dinge macht.
Lektion Loslassen.

Das kleine Froillain ist ein wenig frustriert von der neu gewonnenen Freiheit ihres "Buudas", begnügt sich aber mit Feuereifer mit den Aufgaben, die ich ihr im Garten erteile: gießen. Wen stört schon Regen :-)
Fast täglich werde ich gepiesaktfragt, wann sie endlich in den Kindergarten gehen könne, schliesslich ist sie ja schon groß, zieht sich alleine an, geht alleine aufs Klo und kann Mißmut ausdrücken (Du alter Mann, Du!). Was braucht man mehr.
:-)

Haare vielleicht. Zur Not tun's auch Pullover. Same preceidure. Je-den Abend ;-)



edit: schrieb ich "Windelhäufchen"?
Ich meinte natürlich Augenstern oder so was in der Art.
:-)

Kommentare:

MaraFiMo hat gesagt…

Hach ja...
ich bin dankbar, dass es keinen Bach gibt. Den strömungsreichen Fluss ignoriere ich einfach. . .

Über Euren Pullischopf musste ich herzlich lachen.

Wieso wird er denn morgen schon eingeschult. Ist es nicht normal nach den Sommerferien????!!!!

Muckeltiger hat gesagt…

Es muss natürlich heißen: "in der Schule eingeschrieben."

Grüße,
die Doofmarie

MaraFiMo hat gesagt…

aaaaaaaah, ok. Quatsch Doofmarie. Ich habe nur keine Ahnung von nix. Weil ich hatte Schule noch gar nicht auf dem Schirm, bis ich an besagtem KiTa-Aushang vorbeigestiefelt bin. Kann mich ja nicht betreffen. . . Pustekuchen war. ;)

Muckeltiger hat gesagt…

Ja....

Time flies ;-)