Mittwoch, 15. Dezember 2010

Knurps, knurps, chrrrrr..

heute 4x (ich) und 1x (Monsieur).
Die Rede ist vom Schneeräumen und dem vorherigen Gang zur Schneeschaufel. So rein phonologisch gesehen (lol).

Abgesehen vom Schneechaos hier im Outback, gibt es auch großes Gedanken- und Lebens-Chaos, wir halten uns tapfer und vor allem fest zusammen. Vieles ist in Planung, einiges wird einfach umgeworfen, verworfen und neu aufgebaut, oder abgefrühstückt, jedenfalls gedanklich. Mehr geht (noch) nicht.
Das ist alles sehr kraftsaugend, aufregend in allen möglichen Varianten.

Die Weihnachtsgeschenke trudeln hier alle brav ein und ich kassiere mittlerweile keine blöden Sprüche mehr von Mr.Postman. Internethandel hat sich wohl rumgesprochen.

Die Teufelsmütze ärgert mich: erst zu klein (aufgeribbelt), dann viel zu groß (aufgeribbelt), heute dann wurde Version3 fertig (paaa--sseeend!). Aufgeribbelt sind ein wenig meine Nerven, morgen wird das Ding zusammen getackert und we-he! K2 zieht sie dann nicht auf... *lach*

Kommentare:

evelyn74 hat gesagt…

...da fällt mir doch auch eine Mützengeschichte ein: hatte letzte Woche das schier unglaubliche Vergnügen, meinem Grossen (12!!!) eine neue Mütze stricken zu dürfen/sollen... hab mich also sehr beeilt -obwohl, wie immer so viele andere wichtigste Dinge auch zu tun waren- denn:
abends um ca. halbzehn, Mütze grad mal ordentlich angefangen, er:" Mami, die ist doch morgen fertig????!!!!" Ich, erstaunt und natürlich auch geschmeichelt über die Wertschätzung meiner Arbeit:" Ähem... ja, natürlich!!!" :-D Und hab natürlich gestrickt bis fast zum Umfallen!... Die Mütze wurde hocherfreut am nächsten Tag in die Schule geführt, am übernächsten auch noch und auch am drauffolgenden Tag! Und dann, dann .... DANN war sie auf einmal VERSCHWUNDEN!!!!!!!!! :-( ...ich sag dir.....

(((falls sie doch wieder auftauchen sollte, sag ich Bescheid!...)))

Lg und viel Erfolg beim Wälzen und Lösen so mancher Probleme und Aufgaben!!! :-)

Evelyn!

Muckeltiger hat gesagt…

Hihihi..
Strickmützen sind jetzt total "in", oder? Vielleicht fand sie in der Schule einen neuen Besitzer..

LG und danke für Deine Wünsche!